Now Reading
GNN: Nintendo’s Neue Kiste
0

GNN: Nintendo’s Neue Kiste

by ollibaba19. März 2015

Nintendo hat neulich seine Pläne für die Zukunft offengelegt, darunter auch Pläne auf dem mobilen App-Markt mitzuspielen. Wie genau Handyspiele mit Mario und Co. aussehen werden, steht allerdings noch in den Sternen. Ziel der Sache soll es aber sein, langfristig junge Kiddies wieder für die beliebten Figürchen und Konsolengaming zu begeistern. Naja, ich wünsche dabei viel Glück. Als jemand, für den mobile Games selten mehr sind als mikroskopisch kleine Ablenkungen während man wartet, stehe ich diesem Plan erst einmal ein wenig skeptisch gegenüber. Ich bin allerdings gerne bereit, mich positiv überraschen zu lassen!

Neues fürs Wohnzimmer?

Des Weiteren wurde angekündigt, dass man selbstverständlich auch an einer neuen Konsole arbeite, unter dem Arbeitstitel “NX”. Nähere Fakten will man in den nächsten Monaten enthüllen, um was für eine Art Konsole es sich handelt, was sie alles können soll und wie innovativ man weiterhin in Sachen Steuerung sein will. Freut mich zwar auf der einen Seite, auf der anderen ist es auch irgendwie wehmütig. Wirkt diese frühe Ankündigung erst einmal wie das Eingeständnis, dass die WiiU keine Zukunft mehr hat. Auch wenn die meisten Nerds hier beim Videospielplatz die WiiU für eine unterschätzte Kiste halten, hat sie sich weltweit doch nie richtig etablieren können. Schade, aber leider eine Tatsache. Einer der Gründe war der Name “Wii U”. War es zwar marketingtechnisch verständlich, dass Nintendo die erfolgreiche Marke “Wii” weiterhin nutzen wollte, führte es allerdings zeitgleich dazu, dass viele Gelegenheitszocker dachten, es handele sich um eine neue Version der alten Wii oder eine Erweiterung. Nach später Einsicht musste Nintendo in internationalen Werbespots explizit darauf hinweisen, dass es sich um eine ganz neue, eigenständige Konsole handelt. Daher hoffe ich, dass man in Japan aus dem Debakel gelernt hat und neben mehr Software von Fremdanbietern auch einen ganz neuen Namen etabliert… und nicht Wii U2.

GNN - WiiU 2

Auch Sony und Microsoft, die wahrscheinlich auch im Hintergrund begonnen haben an ihre Nachfolgemodelle zu denken müssen sich zukünftig neue Namen überlegen. Sony wird ihre Playstation garantiert nicht ewig numerieren, sondern irgendwann wie bei der Vita ein weiteres Wort anhängen. Und die Amerikaner? Der Name “Xbox One” ist schon schwach, ist es doch die dritte Xbox. Der Nachfolger wird garantiert nicht “Xbox Two” heißen, vielleicht “Xbox Uno” oder “Xbox – The Next Generation”… wer weiß.

Xbox The Next generation

Auf jeden Fall wird man auch in Zukunft Spiele mit Mario, Link, Donkey Kong und Fox McCloud zocken dürfen und das ist doch eine ganz erfreuliche Prognose.

Bis dahin,
Nintendollibaba 😉

About The Author
ollibaba
ollibaba
Nerd der ersten Gaming-Stunde, angefangen bei Gameboy und NES habe ich so gut wie jede Konsole einmal besessen. Und BEsessen bin ich folglich auch von Videospielen, alt UND neu! Ich mag: Jump'n'Runs, Shooter und Spaziergänge am Strand - Ich mag nicht: Quicktime-Events, blöd verteilte Rücksetzpunkte und Krieg (Call of Duty ausgenommen). Also, Abrocken und loszocken! ;)

Leave a Response