Test-Labor
Now Reading
RETRO-TestLabor: BUG! (sega saturn)
1

RETRO-TestLabor: BUG! (sega saturn)

by ollibaba27. Februar 2014

Ein Käfer außer Rand und Band!

pixel - BUG! - oben

bug, come back!

es war einmal… als sega noch ein big-player im konsolen-geschäft war und sich mit nintendo einen erbitterten kampf um die herzen junger videospieler und die knete ihrer eltern lieferte. eine zeit, in der sony bisher nur für gute stereo-anlagen und microsoft nur für fensterhaltige betriebssysteme bekannt waren. eine schöne, simple zeit wars – übersichtlich!war man team mario (mit knuddeligen charakteren) oder team sonic (schnell, mit blast-processing)? wie oft haben wir auf dem schulhof darüber diskutiert… wir kleinen klugscheißer. naja, ich setzte mich mal mit einer pfeife im mund in einen purpurnen ohrensessel und lese weiter aus meinen gedanken vor:… ähem, wir schreiben das jahr 1995, sony brachte tatsächlich die erste eigene spielekonsole heraus (die aus einem zerschlagenen projekt mit nintendo entstand – na, wenn sich die mario-leute dafür mal heute nicht selbst in den arsch beißen…) und naja der rest ist playstation-geschichte. und nintendo? die arbeiteten noch an ihrem eigenen snes-nachfolger “ultra64“ (arbeitstitel) und so schauten wir alle gespannt auf den anderen großen spiele-onkel; sega! die erste eigenständige cd-konsole der sonic-bastler hieß sega saturn und sollte allen anderen das fürchten lehren (angesichts des späteren playstation-erfolges schon irgendwie niedlich). und das launch-spiel, dass ich mir damals zur neuen schwarzen 32bit kiste geholt habe war… bug!

pixel - BUG! - mitte

bug! ist ein 2D/3D jump’n’run das eine originelle mischung alter tugenden und moderner technik (1995!) vereinte. der bunte cartoonstil gefiel mir bereits damals sehr gut (und ist erstaunlich gut gealtert) und die rotzigen kommentare des grünen käfers machen aus ihm einen relativ coolen, neuen charakter. eigentlich ist bug ein filmstar, dessen familie bei den dreharbeiten zu seinem neuesten hollywood-streich von der fetten riesenspinne königin cadavra entführt werden. und so bricht das drollige ungeziefer auf, um sich durch abwechslungsreiche bunte welten zu hüpfen und dabei allerlei lustiger viecher platt zu machen. von grünen wiesen voller graßhüpfer, über eine mexikanische wüste voller sombrero-tragender klapperschlangen hin zu einem unterwasser-reich, in dem eine fiese krake lauert. dabei läuft man drei dimensional auf abgegrenzten wegen recht klassisch über wege, springt über abgründe, betätigt schalter, weicht geschossen aus und erledigt fieses gesocks.

sehr schönes art und spieldesign, meine damen und herren! sega wollte bei einem ihrer ersten next-gen-spiele (erneut, 1995!!!) keine allzu großen experimente eingehen und bastelte daher ein recht klassisches game in modernem gewand. aber genau das lässt das spiel in meinen augen so gut altern – viele der damaligen “wir müssen jetzt alles krampfhaft in 3D machen“-spiele waren ja streckenweise nett gemeint, aber spielerische katastrophen – erst recht viele der ersten 3D-hüpfspiele! klar, alles ist irgendwie eckig, die polygon-zahl mit heutigen augen äußerst bescheiden, aber die nette musik und das spaßige gameplay machen bug! meiner bescheidenen meinung nach zu einem unterschätzten klassiker der hüpfer-spiele (klar, sind ja auch graßhüpfer drin…tätäääh!), es ist zwar kein mario64, aber dennoch verdient es nicht komplett vergessen zu werden. kein toller käfer wie herbie, aber trotzdem gut. achja, und wo wir gerade dabei sind, sega, bei all den remakes, reboots und re-geldgemache der letzten jahre, wie wäre es mit einer leicht aufgebügelten bug!-download-rson für xboxlive und psn? ich persönlich fänds super und grünohrige neulinge, die 1995 noch gar nicht geboren wurden hätten eine gelegenheit diesen im altersheim vergrabenen ur-opa der ersten 3D-konsolen-spiele endlich kennenzulernen. wie alt wird so ein käfer eigentlich?

hakuna matata,

ollibabug!

pixel - BUG! - unten

About The Author
ollibaba
ollibaba
Nerd der ersten Gaming-Stunde, angefangen bei Gameboy und NES habe ich so gut wie jede Konsole einmal besessen. Und BEsessen bin ich folglich auch von Videospielen, alt UND neu! Ich mag: Jump'n'Runs, Shooter und Spaziergänge am Strand - Ich mag nicht: Quicktime-Events, blöd verteilte Rücksetzpunkte und Krieg (Call of Duty ausgenommen). Also, Abrocken und loszocken! ;)
1 Comments

Leave a Response