Geschriebenes
Now Reading
Evolution der Spielmodule: Nintendo
0

Evolution der Spielmodule: Nintendo

by ollibaba19. Januar 2017

CartridgeHistoryLogo - Nintendo

Jetzt, wo die Gerüchteküche um Nintendo’s neue Konsole NX so richtig brodelt und es immer wieder heißt, die neue Kiste würde wieder auf Cartridges, statt auf DVDs oder BluRay’s zurückgreifen, wird es Zeit, einmal die Evolution von Nintendo’s bisherigen Spielmodulen aufzuzeigen. Hier seht ihr links den Werdegang der Heimkonsolen und rechts den der Handheldspiele.

CartridgeHistory - Nintendo 2

Man sieht, dass die Module aufgrund effizienterer Speichermöglichkeiten immer kleiner und platzsparender wurden. Zeitgleich brachten die Veränderungen im Design auch Rückschritte mit sich, wie die fehlenden Spielnamen auf der Oberseite der N64-Kassetten.

Cartridge Endlabel

Und die klitzekleinen DS und 3DS Datenträger, die eher einer SD-Karte ähneln aber unterwegs schön platzsparend sind. Die Evolution macht eben vor nix halt, wir sind wahrscheinlich auch irgendwann klein und platzsparend.

 

About The Author
ollibaba
Nerd der ersten Gaming-Stunde, angefangen bei Gameboy und NES habe ich so gut wie jede Konsole einmal besessen. Und BEsessen bin ich folglich auch von Videospielen, alt UND neu! Ich mag: Jump'n'Runs, Shooter und Spaziergänge am Strand - Ich mag nicht: Quicktime-Events, blöd verteilte Rücksetzpunkte und Krieg (Call of Duty ausgenommen). Also, Abrocken und loszocken! ;)

Leave a Response