Test-Labor
Now Reading
RETRO-TestLabor: BURGER TIME (NES)
0

RETRO-TestLabor: BURGER TIME (NES)

by ollibaba5. Februar 2017

Aber bitte mit Käse!

Anfang der 1980er waren Spielhallen immer noch die Geburtsstätte vieler grandioser Münzaparillos und süchtigmachender Highscore-Spiele. Es war die goldene Zeit von Flippern, Spielautomaten und digitaler Kleingeldfressern, wenn man irgendwo eine Münze reinstecken konnte, wurde das mit Freude wahrgenommen. Die Spielhallenbetreiber konnten am Ende jeder Schicht sackweise das Taschengeld dutzender Kiddies zur Bank tragen oder die heimische Matratze damit unterfüttern. Und einer der ganz großen Namen hinter vielen dieser Erfolgstitel war der Publisher Data East.

burgertime-1

Als 1982 ein wuselig-buntes Telepspiel namens “Burger Time” in den Arcades auftauchte, wurde es wegen seiner originellen Aufmachung gleich erfolgreich und beliebt. Drei Jährchen später erschien dann auch die kompetente Heimkonvertierung für Nintendo’s Entertainment System und verströmte fortan digitalen Bulettenduft im heimischen Wohnzimmer. Das Skonzept ist simpel, ähnlich wie bei Donkey Kong bewegen wir uns über den Spielschirm, klettern Leitern rauf und runter und weichen bösen Halunken aus, die uns schaden wollen. Doch spielen wir keinen schnurrbärtigen Klempner, sondern einen mutigen Küchenchef, der es mit wildgewordenem Fast Food aufnehmen muss um seine berühmten Burger zusammen zu stellen.

Royale mit Käse!

Sobald wir über eine im Level verstreute Zutat unserer Fleischstulle laufen, fällt diese eine Etage tiefer auf die nächste Schicht. Nachdem wir uns runterbewegt haben, einem hinterhältigen Ei ausgewichen sind wiederholen wir das ganze solange, bis am unteren Bildschirmrand ein fertiger Burger entstanden ist. Zack! Punkte. Highscore. Das wars.

burgertime-2

Aber mehr braucht es auch nicht um ein cooles, knackiges Spielchen spaßig zu machen. Die Steuerung ist gut, die Action flüssig und die Punktejagd motivierend. Burger Time ist gut gealtert und kann durchaus mit Pacman verglichen werden, was das zeitlose Gameplay betrifft. Zwischendurch wird es zwar mal hektisch, wenn man von bösen Gurken und Hot Dogs in die Magel genommen wird und gegen den eigenen Willen in einen kalorienreichen Gangbang gerät, aber in kleinen Häppchen ist das Game immer noch super spielbar und für Freunde von Highscore-orientierten Arcadespielen eine gute Wahl.

Auch alte Frikadellen können lecker schmecken, Freunde!

OlliSignatur-1

LOGOS - Überschriften - RetroFazit

Appetitliche Highscorejagd, schön simpel
und gut zu spielen. Retrozocken delüxe!

About The Author
ollibaba
Nerd der ersten Gaming-Stunde, angefangen bei Gameboy und NES habe ich so gut wie jede Konsole einmal besessen. Und BEsessen bin ich folglich auch von Videospielen, alt UND neu! Ich mag: Jump'n'Runs, Shooter und Spaziergänge am Strand - Ich mag nicht: Quicktime-Events, blöd verteilte Rücksetzpunkte und Krieg (Call of Duty ausgenommen). Also, Abrocken und loszocken! ;)

Leave a Response