Geschriebenes
Now Reading
RETROllibaba: Lizenz zum Vertragen
0

RETROllibaba: Lizenz zum Vertragen

by ollibaba27. Oktober 2015

Beitrag - LOGO - RETROllibaba überschrift

800px-Shigeru_Miyamoto_at_E3_2013_3Ein ehemaliger Produzent vom Spielentwickler RARE tat neulich kund, dass Shigeru Miyamoto, Mario-Erfinder und Nintendo-Mastermind in den Neunzigern ein paar kleine Änderungsvorschläge zum N64-Shooter “Goldeneye“ hatte.

Miyamoto empfand das ständige Töten in Großaufnahme einfach ein wenig zu schrecklich und traurig. Daher schlug er vor, dass es doch eine nette Idee wäre, wenn James Bond am Ende des Spiels all seinen verletzten Gegenspielern im Krankenhaus die Hand schütteln würde. Um zu zeigen, dass alles nur ein Spiel war. Versöhnung statt Verhöhnung, quasi.

Doch RARE konterte damit, dass es sich ja nicht um menschliche Gegner handeln soll, sondern fiktive Figuren, die aus einer Filmvorlage stammen. Der insgesamt sehr filmische, nicht allzu ernst zu nehmende Ablauf des Games überzeugte am Ende wohl auch den Altmeister und wir bekamen den wahrscheinlich einflussreichsten Ego-Shooter der Konsolengeschichte!

Aber, so albern dieser bescheidene Vorschlag Miyamotos heute klingen mag, zu einer Zeit in der Online-Schießbuden und virtuelles Gemetzel den Branchenalltag bestimmen (und größtenteils auch viel Spaß machen), finde ich ihn trotzdem auf eine sympathische Art mehr als gerechtfertigt. Miyamoto sieht hinter allem immer noch das Spaß-Element, es handelt sich ja schließlich um ein unterhaltendes Medium, ein Spiel.

GE64tr

Mag infantil und kitschig erscheinen, macht aber auch klar, warum Nintendo mit Spielen wie Splatoon auch heute noch erfolgreich ist, ohne literweise Blut und Berge von Leichen produzieren zu müssen. Vielleicht sollte Daniel Craig (oder sein Nachfolger) die zukünftigen Widersacher nicht mehr abknallen, sondern zu Tode kuscheln… „Leben und Knuddeln lassen“ oder so…

Ich würde mich generell sehr über vernünftige neue 007-Spiele freuen, ob als Filmversoftung zu einem aktuellen Kinoeinsatz oder als frei erfundener Gaming-Mission mit eigenständiger Story. Am besten im Sinne eines Metal Gear Solid V oder Hitman, mit mehr Handlungsfreiheit und albernen Gadgets… Lasersocken und Raketenkugelschreiber. Hach ja, ich oller Bond-Nerd. Sorry, falls ich euch damit auf den Geist gehe, aber ihr solltet immer dran denken:

James Bond will return!
(Sorry, Eisgrim)

About The Author
ollibaba
Nerd der ersten Gaming-Stunde, angefangen bei Gameboy und NES habe ich so gut wie jede Konsole einmal besessen. Und BEsessen bin ich folglich auch von Videospielen, alt UND neu! Ich mag: Jump'n'Runs, Shooter und Spaziergänge am Strand - Ich mag nicht: Quicktime-Events, blöd verteilte Rücksetzpunkte und Krieg (Call of Duty ausgenommen). Also, Abrocken und loszocken! ;)

Leave a Response