TOP TEN – Spiele mit Gaul


Beitrag-LOGO-Top-Ten-oben1Beitrag - LOGO - Top Ten - 1. Gaul

10. Minecraft (2011)

Der Bauklotz-Simulator in sympathischer Pixel-Optik wurde zu einer Ersatzreligion für viele talentierte Hobby-Architekten mit viel Phantasie und Zeit. Praktischerweise musste man die Pferde hier nicht erst bauen, die gab es schon. Außer man will ein eckiges Troja einnehmen…

9. RED DEAD REDEMPTION (2010)

Ein toller spielbarer Western mit allen Klischees und der von GTA bekannten Liebe zu Detail und Trash. Leider konnte man hier keine Autos stehlen, dafür aber Pferdchen. Und diese fielen auch gerne mal in den Abgrund… einfach so. Warum? Weil sie es konnten, deshalb!

8. Call Of Duty – Black Ops II (2012)

Die Fortsetzung des grandiosen Action-Gewitters punktete zwar nicht mit einer eben so guten Story, dafür aber mit futuristischem Kriegs-Firlefanz und reitbaren Kampfgerät. Wer genießt keine pornöse Krach-Bumm-Sequenz hoch zu Ross?

7. LEGO Pirates Of The Caribbean (2011)

Das ohnehin bekloppte LEGO-Abenteuer der Klotz-Piraten wurde nicht nur durch reitbare Schweine aufgewertet, sondern auch durch Plastik-Gestüt, die es allerdings mit Plastik-Karotten zu füttern gilt!

6. Assassin’s Creed 2 (2009)

Was macht den Meuchel-Urlaub in der virtuellen Toskana noch schöner als beim gemütlichen Ausritt zu relaxen. Wenn man sich den Hintern wund gesessen hat, kann man zur Abwechslung mal in den Vatikan klettern und dem korrupten Borgia-Papst Senf in den Kakao tun.

5. Shadow of the Colossus (2006)

Dieser moderne Klassiker um Verlust und die Frage, wie weit man für das Leben einer geliebten Person gehen würde litt ein wenig an einer ungenauen Steuerung, besaß aber eine grandiose Atmosphäre und ließ einem als einzigen Weggefährten nur das treue aber wenig redselige Ross.

4. Darksiders (2010)

Eine gelungene Mixtur aus zusammengeklauten Zutaten von Zelda bis hin zu God of War, aber egal, besser “gut geklaut als schlecht erfunden”! Als apokalyptischer Reiter auf einem ebenso apokalyptischen Gaul reiten und Horden von Dämonen wegfegen? Ja, bitte!

3. Toy Story 3: The Video Game (2010)

Neben einem harmlosen Singleplayer bietet diese Filmversoftung einen grandiosen Baukasten, in dem man viel kreativen Blödsinn anstellen kann und auf dem Rücken des flappsigen Bullseye für Chaos sorgt. Für das Kind im Manne (bzw. der Frau)!

2. The Elder Scrolls V – Skyrim (2011)

Ein Meilenstein. Nicht nur weil es ein brilliantes Rollenspiel ist, sondern auch weil es unfassbar viele Quadrat-MEILEN groß ist. Und wie soll man in dieser riesigen Fantasywelt neue Orte entdecken, wenn nicht das gute Reittier wäre? Zu Fuß? Als Dragonborn geht man nicht zu Fuß, das wäre… unrealistisch. Man reitet im vollen Galopp!

1. The Legend of Zelda – Ocarina of Time (1998)

Der erste Zelda-Teil in 3D und einer der besten überhaupt. Das Spiel revolutionierte das Genre und etablierte den Paarhufer als Transportmittel im Rollenspiel. Der erste Ausritt mit Epona von der LonLonFarm blieb den meisten Zockern als Wow-Moment im Gedächtnis.

Top Ten - Gaul bild

Was wäre die “mobile” Jugend von heute nur ohne mobilisierende Klepper? Nicht der Mars macht mobil, sondern das treue, virtuelle Videospiel-Ross! Vielleicht sollte man nach einer digitalen Schlacht einfach mal inne halten und der eigenen Reitmähre mal über die Pixel-Mähne streicheln… (vielleicht indem man X oder so drückt).

Hotte hü, meine Freunde! Hotte hü, Ollibaba 😉
,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert