Geschriebenes
Now Reading
WasWäreWenn: Übersetzte Titelei
0

WasWäreWenn: Übersetzte Titelei

by ollibaba19. September 2015

Wir alle erinnern uns doch mit einem schmunzeligen Schauern an schreckliche deutsche Übersetzungen in der Medienwelt. Von merkwürding eingedeutschten Film und Serientiteln („Two and a half Men“ hieß in der hiesigen Erstausstrahlung „Mein cooler Onkel Charlie“), über Übersetzungsbomben (wenn bei den Simpsons aus dem englischen „Gloryhole“ im Deutschen der „Heiligenschein“ wird) bis hin zu katastrophal übertragenen Spieletexten (wenn im Skatepark eine „Halbpfeife“ gemeistert werden will). Grausam!

Mittlerweile hat sich die Qualität aber insgesamt deutlich verbessert, zum einen weil die englische Umgangssprache auch den Übersetzern geläufiger zu sein scheint und die Konsumenten zum Anderen schneller im Internet rummotzen, wenn sie Fehler bemerken.

Jedoch frage ich mich manchmal, wie Spielecover wohl aussehen würden, wenn sie der Übersetzungswut der 80er und 90er zum Opfer gefallen wären…

Willkommen in meiner gruseligen WAS WÄRE WENN Galerie:

DeutscheNamen - Call Of Duty DeutscheNamen - Gears of WarDeutscheNamen - Uncharted DeutscheNamen - GTA

About The Author
ollibaba
Nerd der ersten Gaming-Stunde, angefangen bei Gameboy und NES habe ich so gut wie jede Konsole einmal besessen. Und BEsessen bin ich folglich auch von Videospielen, alt UND neu! Ich mag: Jump'n'Runs, Shooter und Spaziergänge am Strand - Ich mag nicht: Quicktime-Events, blöd verteilte Rücksetzpunkte und Krieg (Call of Duty ausgenommen). Also, Abrocken und loszocken! ;)

Leave a Response